TrostReich e.V.

Termine auf einen Blick

Dein Ehrenamt berührt Kinderherzen!

Die nächsten Infoabende für Interessierte sind am:
04.03.19/ 01.04.19 geplant.

Die Infoabende finden um 18:30 Uhr in unseren Räumlichkeiten Am Patentbusch 6 statt.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die anschließenden Schulungen für neue Ehrenamtliche sind am 16.02.2019 als Grundlagenschulung und am 9.03. und 10.03.2019 als Aufbauschulung geplant.

Finde Deinen Weg ins TrostReich!

Die nächste Kennenlerngruppe für Kinder und Jugendliche findet im März 2019 statt.

Regelmäßige Kennenlerntage, samstags, ermöglichen den Familien einen Einblick in die Arbeit von TrostReich, in die Räumlichkeiten und zeichnen den Ablauf eines Gruppennachmittags nach.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir freuen uns auf  ein Telefonat unter Tel.: 0157-77268056
oder zu unseren Bürozeiten dienstags von 9:30 Uhr-12:00 Uhr unter 0441- 18000 399
oder melden Sie sich gerne auch per E- Mail unter: info@trostreich-ol.de.
Vielen Dank!



EWE Baskets- Tombola für den guten Zweck

Am Sonntag, den 16.12.2018 gab es neben der Partie gegen die BG Göttingen, ein weihnachtliches Ambiente und die Gelegenheit, etwas für den guten Zweck zu tun. Der Reinerlös der Tombola wurde zu gleichen Teilen an TrostReich (Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V.), an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. und den Baskets4Life e.V. gespendet.

Wir sagen Danke!

Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“,

18.01.2019

Zwei dicke Schecks

Geld für die gute Sache: (von links) Petra Stroka, Hille Ballin (Trostreich), Lars Fritsch (Ikea) und Wiebke Oncken (Lichtblick). Bild: Ikea
Bild 1/3

Gleich zwei Spenden für den guten Zweck: Das Ikea-Einrichtungshaus Oldenburg hat zwei Vereine mit Geld unterstützt. Einrichtungshauschef Lars Fritsch überreichte Schecks an Petra Stroka und Hille Ballin vom Verein Trostreich sowie an Wiebke Oncken vom Verein Lichtblick.

Die Spendensumme stammt aus der Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der pro verkauftem Baum drei Euro für eine gemeinnützige Organisation gedacht waren. Dadurch sind 4.677 Euro zusammengekommen, die Ikea auf 6.000 Euro aufrundete. 3.000 Euro gehen an den Verein Lichtblick, der sich um die psychologische und psychosoziale Hilfe für Kinder von an Krebs erkrankten Eltern kümmern. Über die andere Hälfte der Spende freut sich der Verein Trostreich, der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche anbietet.

Wir sagen Danke!

Waffelbacken für den guten Zweck

Im Dezember fand bei Möbel Buss, wie schon im vergangenen Jahr, das große Waffelbacken zu Gunsten von TrostReich statt.

An jedem Wochenende – bis Silvester – konnten dort Besucher bei leckeren Waffeln und einer Tasse Kaffee mehr über uns erfahren.
Wir nutzten diese Samstage, um über das TrostReich zu informieren und auch, um uns mit allen Ehrenamtlichen in adventlicher Stimmung zu treffen.

Vielen Dank dem Team von Möbel Buss!

Ein Blick zurück und ein großes DANKE!

Liebe Freunde des TrostReichs in Fern und Nah,

das Jahr 2018 geht zur Neige, und wir konnten den ersten Geburtstag unseres Vereins feiern. Die Zeit ist so schnell vergangen, erfüllt mit neuen Erfahrungen, Ereignissen, Menschen und auch mit verwirklichten Träumen. Wagen wir einen Blick zurück…
Nachdem im Januar noch unsere drei Kindertrauergruppen im Deelweg stattfanden, wurde die Suche nach neuen Räumen immer konkreter. Allerdings gestaltete es sich schwierig, bezahlbare Räume in ausreichender Größe mit Stellplätzen zu finden… Am 15. Februar dann haben wir den Mietvertrag für Räume im Patentbusch 6 in Oldenburg-Etzhorn unterschrieben. Und es erfüllte alle mit Freude, Aufregung und Tatendrang. Die Räume wurden neu gestaltet, alles unter der Regie unseres pädagogischen Teams. Es wurden Wände eingerissen, Teppiche verlegt, Regale und Möbel gebaut, eine Küchenzeile installiert… bis das TrostReich so war, wie wir es uns in unseren Träumen immer vorgestellt haben. Welch‘ Wonne in unseren Herzen!! Am 14. April haben wir unsere Einweihung gefeiert, und viele Interessierte haben den Tag genutzt, das TrostReich kennenzulernen. Es war ein für uns alle wundervoller Tag voller Wärme und Anerkennung. Ein großer Dank an dieser Stelle an alle ehrenamtlichen Helfer, an die Firmen, die für uns kostenlos gearbeitet haben oder uns bei den Preisen sehr entgegen gekommen sind. Besonders sei an dieser Stelle Werner Liebscher gedankt, der sich nicht nur als großzügiger Vermieter zeigte, sondern uns immer wieder als Freund und Unterstützer zur Seite steht.
In der Mitgliederversammlung Anfang Februar wurde Hille Ballin in den bis dato zweiköpfigen Vorstand gewählt, so dass die Verantwortung sich fortan auf drei Schultern verteilt. Gemeinsam mit mehreren Ehrenamtlichen haben wir in diesem Jahr dem Verein eine Struktur gegeben, die sich – unserer Meinung nach – sehen lassen kann. …..
lesen Sie mehr unter:

Wir sagen Danke dem Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe.

TrostReich wurde reichlich beschenkt!

v.l.n.r.:Johanna Lamping, Schülersprecherin, Ursel Diekhaus, Ehrenamtliche TrostReich, Antje Möhrmann Vorstandsmitglied TrostReich, Peter Stelter, Schulleiter, Lukas Berssen, Schülersprecher
Foto: Mirko Rutsche


Nach einem herzlichen Empfang im Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe und einer
berührenden Weihnachtsaufführung der Kinder und Jugendlichen durfte TrostReich e.V. eine Spende von 19.879,80 Euro aus dem Sternmarsch in Empfang nehmen.

„Wir sind überwältigt und freuen uns riesig!“

rief Antje Möhrmann von der Bühne ins Publikum. Unser Dank gilt speziell den Kindern und Jugendlichen des Gymnasiums – nur mit ihrer Überzeugung und ihrem großen Einsatz konnte dieses fantastische Ergebnis des Sternmarsches erzielt werden.

Text: Roswitha Althoff, verantwortlich für Pressearbeit

Eingeladen und gewünscht hatten wir uns den Besuch von Hubertus Meyer-Burckhardt….

An zwei Abenden las er im Theater Laboratorium aus seinem neuen Buch „Frauengeschichten“. Und, ja er kam zu uns ins TrostReich. Zusammen mit unserem Botschafter Thomas Kossendey konnte ihn der Vorstand begrüßen.

Nach seiner Lesung am 4. Dezember und einer, wie er erzählte, kalten Nacht, kam er am Morgen zu einer Kaffeestunde zu uns. Neben dem Vorstand hatte sich unser Botschafter, Thomas Kossendey, Zeit genommen und so waren wir in kleiner Runde zusammengekommen. Unsere Räume konnten wir zeigen und von unserer Arbeit im Verein berichten. Aber, und das wissen alle, die Hubertus Meyer-Burckhardt etwas kennen, er erzählt gerne, dazu noch interessant und sehr kurzweilig, für uns eine schon ganz besondere Stunde.

Bei seiner zweiten Lesung am Abend hat Hubertus Meyer-Burckhardt seine Idee umgesetzt und von uns berichtet. Zusätzlich legte er in jedes seiner Bücher, die von ihm im Anschluss signiert wurden, einen unserer Flyer. Danke für so viel Interesse und Unterstützung.

Über etwas ganz Besonderes möchten wir noch – durchaus im Zusammenhang mit HMB – berichten. TrostReich bekommt den Erlös vom Kreativwettbewerb der „Oldenburger Tüte“, der vom 01.12.2018 bis 31.01.2019 stattfindet und von „Oldenburgs gute Adressen“ gespendet wird (www.oldenburgs-gute-adressen.de)!

Herr Meyer-Burckhardt hat für uns schon eine Tüte bemalt und diese wird, zusammen mit denen von Künstlern gemalten, von Herrn Firmbach im nächsten Frühjahr versteigert werden.

Ein ganz herzliches Danke an Hubertus Meyer-Burckhardt, denn nur gemeinsam sind wir stark.

Text: Hille Ballin, Vorstand des Vereins

Trostreich ist Eins!

Unseren ersten Geburtstag haben wir am 24. November in Friedolins Spielparadies in Friedrichsfehn mit unseren Kindern und Jugendlichen, Angehörigen und Ehrenamtlichen gefeiert. Die Erwachsenen haben gemütlich gefrühstückt, während die Kinder das Toben, Springen und Klettern auf den  vielen Attraktionen in der Halle genossen haben. Neben Riesenrutsche, Wabbelberg und Trampolin konnte man Fußball, Kicker oder Billard spielen oder mit dem Go-Kart durch die Gegend brausen.

Es war für alle ein Riesenspaß – und zwischendurch fandendie Kinder auch Zeit für eine kleine Mahlzeit!…