dm Oldenburg spendet 2.691 Euro an TrostReich

02.10.2020, 16:44 Uhr

Dankbarkeit und Erstaunen sind ihnen noch anzusehen: Am 1. Oktober konnten Hille Ballin und Gesche Wieder von TrostReich e.V. einen Spendenscheck über 2.691,12 Euro entgegennehmen. Alle vier Oldenburger dm-Filialen haben ihren Erlös aus der diesjährigen Aktion „Jetzt Herz zeigen“ dem Verein TrostReich e.V. für seine Arbeit der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche überlassen. Stellvertretend für die insgesamt fast 70 Mitarbeiter*innen übergaben Lisa Tillmann (Filialleiterin in den Schlosshöfen) und Alexander Schmitten (Filialleiter in der Achternstraße) den Scheck. „Wir danken ganz herzlich und freuen uns über die Anerkennung unserer Arbeit“, sagt Hille Ballin, die bei der Gelegenheit zu einem Besuch im TrostReich einlud. Tillmann und Schmitten nahmen gerne an und freuen sich darauf, die Räume Am Patentbusch einmal selbst zu sehen. „Alle vier Filialen haben sich für eine Spende an TrostReich entschieden, das ist schon ein deutliches Zeichen“, sagt Lisa Tillmann, und Alexander Schmitten ergänzt: „Auch bei uns war die Entscheidung eindeutig. Ich bin sehr gespannt auf den Besuch.“ Jedes Jahr startet dm bundesweit die Aktion „Jetzt Herz zeigen“. Fünf Prozent der Einnahmen eines bestimmten Tages, in diesem Fall der 28. September 2020, werden an gemeinnützige Einrichtungen gespendet. Die Empfänger der Spenden bestimmen die Filialen jeweils eigenständig.

ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet- Carsten Lienemann