Gold – und Silberschmiede Innung unterstützt TrostReich

Mit großer Freude und Dankbarkeit durfte der Oldenburger Verein TrostReich am
16. Januar 2020 den Erlös der Verlosung in Höhe von 2.370 Euro als  Spende der Gold- und Silberschmiedeinnung in Empfang nehmen.

Bereits zum 19. Mal hat die Gold- und Silberschmiedeinnung Oldenburg-Ostfriesland eine Gemeinschaftsausstellung veranstaltet und unterstützt den Oldenburger Verein TrostReich – Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche mit einer großzügigen Spende.

In Jahr 2019 stellten 11 Innungsmitglieder in gemütlichem Ambiente des Einrichtungshauses „Wohnen + Ideen“ im Herzen der Fußgängerzone Oldenburgs aus. Neben dem Nachwuchswettbewerb „aus Alt mach Neu“, zu dem 
26 Auszubildende und junge Gesellen ihre Arbeiten einreichten, hatte jeder Aussteller einen hergestellten Anhänger für die traditionelle Verlosung zur Verfügung gestellt.

Auf dem Bild: Vlnr. Thomas Kunke (Lehrlingswart), Andreas Speckmann (Obermeister), Citlali Bierbaum (Gesellin) von der Goldschmiede Thomas Rinke – Worpswede, Eckhard Stein (Präsident der Handwerkskammer Oldenburg), Linea-Marie Zech (4. Lehrjahr) von der Goldschmiede Falk in Bremen, Lotta Cohrs (2. Lehrjahr) von Tito aus Oldenburg, Hereza Rosa Schmidtke (1.Lehrjahr) von der Goldschmiede Dorte Peymann Schmuckstücke in Bremen 

von links nach rechts: Dirk Brauer (wohnen + ideen), Hille Ballin, Fred Epding (TrostReich e.V.), Andreas Speckmann (Obermeister der Goldschmiedeinnung)

„Mit Freude und großer Dankbarkeit konnten wir  am 16. Januar 2020 den Erlös dieser besonderen Aktion entgegennehmen. Auch mit dem Charityprojekt „Herzensperle“ , das es bereits seit 2013 gibt, stehen die Gold- und Silberschmiedebetriebe Oldenburg-Ostfriesland  fest an unserer Seite. Dafür gilt allen Beteiligten unser besonderer Dank.“

Hille Ballin

Wir sagen herzlich DANKE!