Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“,

18.01.2019

Zwei dicke Schecks

Geld für die gute Sache: (von links) Petra Stroka, Hille Ballin (Trostreich), Lars Fritsch (Ikea) und Wiebke Oncken (Lichtblick). Bild: Ikea
Bild 1/3

Gleich zwei Spenden für den guten Zweck: Das Ikea-Einrichtungshaus Oldenburg hat zwei Vereine mit Geld unterstützt. Einrichtungshauschef Lars Fritsch überreichte Schecks an Petra Stroka und Hille Ballin vom Verein Trostreich sowie an Wiebke Oncken vom Verein Lichtblick.

Die Spendensumme stammt aus der Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der pro verkauftem Baum drei Euro für eine gemeinnützige Organisation gedacht waren. Dadurch sind 4.677 Euro zusammengekommen, die Ikea auf 6.000 Euro aufrundete. 3.000 Euro gehen an den Verein Lichtblick, der sich um die psychologische und psychosoziale Hilfe für Kinder von an Krebs erkrankten Eltern kümmern. Über die andere Hälfte der Spende freut sich der Verein Trostreich, der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche anbietet.

Wir sagen Danke!