„British Teatime am Meer“

PRESSE-INFORMATION
Oldenburg, 6. Juli 2018
„British Teatime am Meer“: Spenden im fünfstelligen Bereich für TrostReich
Die Premiere ist gelungen: Zur „British Teatime“ folgten kürzlich mehr als fünfzig Menschen der Einladung des Vereins Kinderhilfe Niedersachsen. Bei der Veranstaltung stand mehr noch als die Teezeremonie die Förderung eines gemeinnützigen Projektes im Mittelpunkt.
„Wir freuen uns, dass die Idee einer typischen britischen Teezeit so gut angenommen wurde und wir so viele Spendengelder sammeln konnten“, sagt Dr. Gabriele Rode, erste Vorsitzende des Vereins Kinderhilfe Niedersachsen, der es sich zum Ziel gesetzt hat, unbürokratisch
und direkt benachteiligte Kinder in der Region zu unterstützen.